Reservierung
Wiechendorfer Weg 1m 30900 Wedemark / OT Schlage-Ickhorst 05130 / 72 52

Überuns

Chronikder Familie Kleinbach

Alles begann mit der Landwirtschaft. Diese betrieben Otto und Frieda Ludewig. Ihre Tochter, Hildegard Ludewig, heiratete Ende der 1940er Jahre den Schäfermeister Eugen Kleinbach. Bis 1956 hatte er seine eigene Schäferei hier in Schlage-Ickhorst. Ab diesem Jahr baute er sich ein kleines Lohnunternehmen auf und beackerte seine eigenen Felder und Pachtland.

Das Familienunternehmen wächst und verändert sich bis heute!


1964

Planung und Umbau von Kuh- und Schwei-neställen zu einer Gastwirtschaft und Hotel. 60 Sitzplätze und 7 Hotelzimmer entstehen. Die Landwirtschaft wurde nebenbei weiter betrieben.

1966/1967

Überdachte Terrasse mit 60 Sitzplätzen wird zur Straßenseite hin angebaut. Anlegung des großen Teiches, der von der L190 einsehbar ist.

1972

Aufgabe der Landwirtschaft. Erste Erweiterungspläne: Der Schafstall wird zum Hotel umgebaut. 1 Doppelzimmer und 14 Einzelzimmer mit Dusche und WC entstehen.

1982

Karl Kleinbach übernimmt den elterlichen Betrieb.

1983

Es wurde wieder gebaut: Die überdachte Terrasse wird zum „Alten Clubraum“ und als Erweiterung des Restaurant umgebaut. Insgesamt finden nun 80 Gäste im Restaurant Platz. Außerdem entsteht ein Biergarten mit einem Goldfisch-Teich.

1988

Hochzeit von Karl Kleinbach und Anni-Theresia Danowski.

1989

Geburt von Karl-Hendrik Kleinbach sowie Abriss des Wohnhauses. Neubau von Hotelzimmern und den eigenen 4 Wänden der Familie Kleinbach. 13 Doppelzimmer und 4 Einzelzimmer kommen dazu. Außerdem wird die Garten- und Teichanlage mit eigenen Händen neu angelegt. Insgesamt 7 Monate blieb das Hotel und Restaurant wegen der Bauarbeiten geschlossen.

1991

Doreen, die Tochter von Karl und Anni-Theresia Kleinbach wird geboren.

1999

Erneute Baupläne: Die alte Scheune muss weichen aufgrund eines Saales für 150 Personen, der im Jahr 2000 entsteht.

2001

Anlegung eines neuen Biergartens mit Koi-Karpfen-Teich. Des Weiteren wurden Garagen angebaut.

2005

Aufgrund eines Wasserschadens musste der „alte Teil des Hotels“ außer Betrieb gesetzt werden.

2010

Die Hotelzimmer werden vollständig renoviert.

2014

Der Familienbetrieb feiert sein 50-jähriges Jubiläum.

2015

Tochter Doreen steigt Anfang des Jahres in den elterlichen Betrieb mit ein. Im Oktober wird die Gaststätte umgebaut und ein neuer Tresen kommt zum Einsatz.

2017

6 Doppelzimmer werden renoviert und modernisiert.

familiengeführtbis heute

Wir freuen uns, dass Sie unser Gast sind und
wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Ihre
Familie Kleinbach
mit Team